Produktion & Logistik

Verantwortung für die gesamte Lieferkette

Die meisten Produkte von Kinnarps werden komplett in einer der Fertigungsstätten des Unternehmens hergestellt. Alle Produktionsschritte, angefangen vom Einkauf der Rohstoffe bis hin zur Oberflächenbearbeitung der fertigen Produkte, werden unternehmensintern ausgeführt.

Kinnarps verfügt über fünf Produktionsstätten in den schwedischen Orten Kinnarp, Skillingaryd, Jönköping, Vinslöv und Tranås. Diese Werke zählen zu den modernsten und effizientesten Europas. Die kontinuierliche Verbesserung der Produktionsabläufe ist ein zentraler Bestandteil der Strategie von Kinnarps – nicht nur, um die Produktion zu beschleunigen und damit die Lieferzeiten zu verkürzen, sondern auch, um die Qualität der Produkte weiter zu verbessern.

Das größte Fertigungswerk befindet sich in Kinnarp. Neben Maschinenhallen für die Bearbeitung von Holzteilen verfügt das Werk auch über Montagewerkstätten; von hier aus erfolgt zudem die zentrale Auslieferung aller Möbel mit den firmeneigenen Lastwagen von Kinnarps. Bei der Herstellung werden Holzprodukte wie Faserplatten, Massivholz und Furnier verarbeitet. Die Produktionsstätte in Kinnarp besitzt eine Fläche von 115.000 m². Im Werk in Skillingaryd werden alle Möbel mit Polstern und Bezügen hergestellt. Der Herstellungsprozess umfasst die Teilbereiche Zuschnitt, Nähen, Tischlerei, Oberflächenbehandlung, Polsterung und Montage. Das Werk besitzt eine Fläche von 26.000 m².
 
Im Werk in Jönköping wird die Mechanik aller Bürostühle und höhenverstellbaren Tische von Kinnarps hergestellt; der Produktionsbereich besitzt eine Fläche von 18.000 m².  Der Herstellungsprozess der Werkstücke ist in die Teilbereiche Stanzen, Pressen, Biegen, Fügen, Schweißen (manuell und mit Schweißrobotern) sowie Entfetten, Lackieren und Montage gegliedert.

Die Produktionseinrichtungen für die unabhängigen Marken von Kinnarps – Skandiform, Materia und Klaessons – befinden sich in Vinslöv und Tranås. In diesen Werken werden Möbel sowohl in individueller Handwerksarbeit als auch mit modernen Maschinen hergestellt.

Kinnarps verfügt außerdem über ein eigenes, fortschrittliches Logistiksystem, das durch hohe Effizienz und Umweltverträglichkeit gekennzeichnet ist. Unsere Waren werden mit unseren eigenen umweltgerechten Lastwagen transportiert, die mit Ökodiesel fahren und mit Reifen ohne aromatische Öle ausgestattet sind. Die Lastwagen weisen einen durchschnittlichen Auslastungsgrad von 91 Prozent auf. Auf der Rückfahrt versuchen wir stets, Waren unserer Zulieferer zu laden. Der Fuhrpark von Kinnarps umfasst mehr als 60 Lkws und annähernd 175 Wechselaufbauten.