image

Diagnose Mausarm - jeden kann es treffen

Wenn Details den Ausschlag geben

Es ist allgemein bekannt, dass man sich möglichst in Form halten sollte. Doch auch den fittesten Mitarbeiter kann aufgrund einer falschen Körperhaltung oder schlecht eingestellter Arbeitsgeräte das RSI-Syndrom treffen. Das Risiko physischer sowie stressbedingter Schäden und Beschwerden kann durch die Möglichkeit zur individuellen Platzierung von Bildschirm, Tastatur und Maus, entsprechend des jeweiligen Stuhls und Schreibtisch reduziert werden. Dank unserer langjährigen Erfahrung in der gemeinsamen Büroeinrichtung mit unseren Kunden, wissen wir genau wie wichtig auch bereits kleinste Details auf lange Sicht sein können. Unternehmen die Gefahren einer intensiven Computerarbeit ignorieren, nehmen unnötigerweise Gesundheitsschäden ihrer Mitarbeiter sowie entsprechende Kosten in Kauf.

„Während meiner Arbeit sind mit zu viele Mitarbeiter begegnet, die eine Krankmeldung hätten vermeiden können, wenn sie nur ihren Arbeitsplatz individuell auf sich abgestimmt hätten. Dies wäre häufig auf einfachem Weg und ohne viel Aufwand möglich gewesen.“
/Lotta Fallenius, Arbetsform, Absolventin im Bereich Ergonomie und Arbeitsumgebung

image