Pflegewohngruppe Mauersegler

HINTERGRUND

Renovierung von Pflegewohngruppe
Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wurde im März 2014 die Pflegewohngruppe im Haus zum Mauersegler eingeweiht. Die Senioreneinrichtung im schweizerischen Adliswil erstreckt sich über zwei Etagen und umfasst 17 Pflegeplätze. Der „Mauersegler“ bietet ein Zuhause für betagte Menschen mit Demenz und erfordert eine Inneneinrichtung, die an die speziellen Bedürfnisse der Bewohner angepasst ist. Aufgrund des bislang eher unstrukturierten Ambiente der Wohngruppe, in der sich verschiedene Einrichtungstypen, Farben und Stile mischten, wünschte man sich eine homogene, gemütliche Umgebung mit besonderem Augenmerk auf Qualität, Funktion und Sicherheit.

AUFGABE

Besondere voraussetzungen
Es sollte ein stimmiges, homogenes Ambiente entstehen, das trotz der verschiedenen Umgebungen der Wohngruppe Ausgewogenheit und Harmonie ausstrahlt; außerdem mussten in dem besonderen Gebäude spezielle Brandschutz- und Umweltbestimmungen beachtet werden. Darüber hinaus war es wichtig, mittels einer angepassten, funktionellen Inneneinrichtung auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohner einzugehen und gleichzeitig eine wohnliche, warme Atmosphäre zu schaffen.

LÖSUNG

Ein gefühl von harmonie
„Nach der Renovierung hat sich der Mauersegler zu einer Seniorenwohngruppe entwickelt, die Ordnung, Harmonie und Ruhe ausstrahlt“, berichtet Rodolpho Allisson, Leiter der Pflegewohngruppe. „Kinnarps ist gemeinsam mit der Innenarchitektin Susanne Wagner auf unsere Bedürfnisse eingegangen und hat ein durchdachtes, freundliches und wohnliches Ambiente geschaffen. Es ist ein ansprechendes Ganzes mit hoher Qualität, Funktionalität und Sicherheit entstanden, in dem Möbel, Farben, Textilien und Beleuchtung für mehr Ausgewogenheit in den verschiedenen Räumen sorgen.“

Projektdaten

KUNDE: Haus zum Mauersegler: zweigeschossige Wohneinrichtung für 17 pflegebedürftige Senioren mit Demenz in Adliswil, Schweiz. Die Wohngruppe besteht aus Ein- und Zweibettzimmern sowie Aufenthaltsräumen, Speisesaal, Arbeitsräumen und Wintergarten.

PROJEKTGRUPPE: Mario Buchser und Emma Garby, Kinnarps Schweiz; Innenarchitektin Susanne Wagner, wagner interior architecture & consulting, Konstanz; Rodolpho Allisson, Leiter der Pflegewohngruppe.

FERTIGSTELLUNG: März 2014

INNENEINRICHTUNG: Produkte der Kinnarps-Marken Kinnarps, Materia, Skandiform und NC Nordic Care.