image

Nur im Stehen tanken Sie die nötige Energie, um sich richtig hinsetzen zu können

Ein Tisch, zahlreiche Optionen

Ergonomie bedeutet ständige Bewegung und Variation der Körperhaltung. Was könnte in diesem Zusammenhang also besser sein, als ein höhenverstellbarer Tisch? Im Stehen nehmen Sie eine natürliche Krümmhaltung ein, die nach längerem Sitzen sehr wichtig ist, um ein schmerzhaftes und kostspieliges RSI-Syndrom zu vermeiden. Wenn Sie Ihre Arbeit nicht nur im Sitzen, sondern teilweise auch im Stehen verrichten, sehen Sie Ihren Beruf möglicherweise auch einmal mit anderen Augen. Ein höhenverstellbarer Tisch, der zu unterschiedlichen Zeiten von verschiedenen Mitarbeitern genutzt wird oder als praktischer Arbeits- und Besprechungstisch dienen soll, ist zudem eine sehr kostengünstige Lösung.

„Anlässlich unseres Umzugs in neue Büroräume haben wir uns entschieden, eine Investition in unsere Mitarbeiter zu tätigen und neue Möbel anzuschaffen. Ich selbst arbeite schon seit Langem an einem höhenverstellbaren Schreibtisch und bin sehr zufrieden damit. Dies wollte ich den anderen Mitarbeitern nicht vorenthalten.“
/Anita Storgård, Unilever Helsingfors



Ein höhenverstellbarer Tisch kann zu verschiedenen Zeiten von unterschiedlich großen Mitarbeitern genutzt werden. Besonders praktisch ist es auch, wenn Sie die Tischhöhe entsprechend Ihrer jeweiligen Tätigkeit einstellen können.




Wenn Sie von Zeit zu Zeit im Stehen arbeiten, reduzieren Sie das Risiko eines RSI - Syndrom (Schädigung des Bewegungsapparates vor allem im Hand-, Arm-, Schulter- und Nackenbereich infolge langanhaltender, monotoner Bewegungen und/ oder falscher Sitzhaltung).

Sie wünschen noch mehr Infos?
Klicken Sie hier
.

image