Die Marken von Kinnarps | MATERIA

Revolutionäres Design seit 1992

Wir gehen keine Kompromisse ein – und das seit unseren Anfängen. Das Konzept der Kombination von innovativem Design, bei dem der Benutzer im Mittelpunkt steht, mit sorgfältig ausgewählten Materialien und Produktionsmethoden, hat sich rasch als Erfolgsrezept herausgestellt.

Gegründet wurde Materia im Jahr 1992 von Kersti Sandin und Lars Bülow, beide mit Abschlüssen in Architektur und Industriedesign. Ihre Kombination aus innovativer, auf den Benutzer konzentrierter Designphilosophie und völliger Kompromisslosigkeit bei Werkstoffen und Fertigungsverfahren war schnell erfolgreich. Heute gehört Materia zum Einrichtungskonzern Kinnarps. Ihre Raumideen und Produkte werden weltweit gerne verwendet. Reisen Sie mit durch unsere Geschichte.

1992 – Gründung des Büros Materia in Stockholm.
1994 – Eröffnung einer eigenen Fertigung in Tranås.
1998 – Verlegung des Firmensitzes von Stockholm nach Tranås. Gleichzeitig wird die „blaue Fabrik“ übernommen.
2002 – Die Mitarbeiterzahl wächst und die Produktionsfläche wird um die „gelbe Fabrik“ erweitert, in der Montage und Logistik untergebracht sind.
2004 – Übernahme von Materia durch Kinnarps. Materia bleibt als unabhängige Marke erhalten.
2008 – Einweihung eines neuen Werks im Höganloft in Tranås mit 7500 qm für Produktion, Büros und Ausstellungsräume.

Hier gelangen Sie zur MATERIA Webseite